Das Burger Museum. 

Home ] Nach oben ]

Der Arzneikeller.

 

Wasser & Wein



Amphore für Arznei-Wein aus dem Jahre 1839 und Berkefeld-Filter zur Aufbewahrung des destillierten Wassers im Arzneikeller.

Der Kühlschrank der alten Apotheke

Im Arzneikeller der alten Apotheke wurde stand alles, was kühl gelagert werden musste wie Salben, Öle und Tinkturen. Viele Gefäße haben noch den Original-Inhalt und bei einer Apothekenführung haben Sie Gelegenheit, einmal hinein zu schauen oder zu riechen.

Hinter großen schwarzen Eisentüren lagern hier Äther und Benzin, und hinter einer kleinen verschlossenen Tür der Phosphor. Dessen besondere Lagerung können Sie hier eindrucksvoll erfahren.

 

Vom Syrup

Der Sirup-Schrank war im Arzneikeller fest eingebaut; denn es gab eine Vorschrift, den frisch gekochten und kolierten Sirup in kleine versiegelte Flaschen abzufüllen und hier zu lagern. So stand er in kleinen Mengen für den verordneten Hustensirup zur Verfügung.

 

Stosskammer.

Kontor.

Laboratorium.

Offizin.

Rezeptur. Galenisches Labor. Arzneikeller. Giftkammer.
Materialkammer. Mobile Apotheken. Vitrine. Rundgang.
 

Erleben Sie die Vergangenheit hautnah -
im Burger Museum